Badminton

Gefragt sind vor allem Schnelligkeit, Reaktionsvermögen, Taktik und Ausdau­er, ebenso Teamfähigkeit. Körper und Geist werden angesprochen, Grund­technik und Spielregeln sind schnell zu erlernen. Auch eine entsprechende Aus­rüstung ist durchaus erschwinglich. Deshalb:

Badminton ist nicht nur bloßes „Federballspiel" am Strand oder auf der grünen Wiese.
Diesen spannenden Sport können bei uns jung und alt, Anfänger und Fortgeschrit­tene, Mannschaftssportler und Hobby­spieler betreiben.

Hier geht es zur Homepage der Badmintonabteilung

 

Berichte aus der Abteilung

Rückblick (17.04.2019)

Neuer Vorstand in der Badmintoabteilung  (15.05.2015)

Die neue Abteilungsleiterin Anja Schwarze überreicht ihrem nach 18 Jahren scheidenden Vorgänger Dietmar Schmidt für seine Verdienste um die Abteilung einen Präsentkorb.